Seitenbereiche

Sparkasse hat keinen Anspruch auf Vorfälligkeitsentschädigung (LG Rostock, AZ. 2 O 872/19)

© k11-consulting.com

Mangels klarer und verständlicher Berechnung der Vorfälligkeitsentschädigung verurteilte das Landgericht Rostock (Urteil vom 10. Februar 2021, Az. 2 O 872/19) die Ostsee-Sparkasse Rostock zur Rückzahlung der Vorfälligkeitsentschädigung von rund 23.500 € nebst Zinsen.

Da die bemängelten Darlehensverträge von nahezu allen Sparkassen in Deutschland verwendet werden, dürfte diese Entscheidung den Sparkassen Kummer bereiten.

 

Vorfälligkeitsentschädigung (886 KB)

Erstellt:

Rechtsanwalt in Ludwigsburg gesucht? Neben dem großen Thema Datenschutzrecht unterstützen wir Sie im Wirtschaftsrecht, durch Legal Interim Management, Arbeitnehmerüberlassung von Juristen und Zurverfügungstellung von externen Rechtsabteilungen.  Sie haben Fragen, genug vom Blabla und wollen Genaueres wissen? Hier unverbindlich kontaktieren.

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite
Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Scannen Sie ganz einfach mit einem QR-Code-Reader auf Ihrem Smartphone die Code-Grafik links und schon gelangen Sie zum gewünschten Bereich auf unserer Homepage.