Dr. Alexander Deicke, MBA, LL.M. (M&A)

Rechtsanwalt
Interim Manager

Gebiete

  • Datenschutz und Compliance

  • Mergers & Acquisitions

  • Entrepreneurship, Gründungsberatung

  • Digitalisierung, Legal Tech

  • Rechtsberatung

 

Qualifikationen

  • Dr. iur. (Triesen)

  • Rechtswissenschaften (Tübingen)

  • MBA (Reutlingen & Kopenhagen)

  • Master of Laws, LL.M. (Münster)

  • PGDE (Cambridge)

  • Certified Information Privacy Manager (IAPP)

  • Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht

  • Fachanwaltsausbildung Handels- und Gesellschaftsrecht

  • Zertifikatslehrgang Datenschutzrecht

 

Berufserfahrung

  • Projekte und Interim Einsätze mit Personal- und Budgetverantwortung

  • Aufbau Rechts-, Compliance- und Datenschutzabteilungen (DACH)

  • Prozessvertretung und Verhandlungsführung

  • Dozenten- und Autorentätigkeit

  • Externe Rechts- und Datenschutzbeauftragungsfunktionen

 

Seit Beginn meiner Laufbahn als selbständiger Rechtsanwalt setze ich mich für den wirtschaftlichen Erfolg von Unternehmen ein. Nach kurzer Tätigkeit in einer größeren Einheit habe ich meine eigene, auf wirtschaftsrechtliche Fragestellungen ausgerichtete Kanzlei in Ludwigsburg aufgebaut. Ein Schwerpunkt meiner Arbeit ist das Bankrecht, in dem meine Kompetenz durch verschiedene Veröffentlichungen, Dozententätigkeit und den Erwerb des Fachanwalts für Bank- und Kapitalmarktrecht belegt ist.

Etliche, teils sehr umfangreiche Projekte und Interim Einsätze an der Schnittstelle zwischen Recht, Wirtschaft und Asset Management haben mich direkt in den betrieblichen Alltag mittlerer und großer (DAX) Unternehmen geführt. Die dort gewonnene Erfahrung prägt meinen umsetzungsorientierten Beratungsansatz, der vor allem die unternehmerische Praxis in den Blick nimmt. Durch ein M&A-Projekt mit chinesischer Beteiligung, die Arbeit als Liquidator für einen russischen Konzern, die Rechtsberatung einer britischen Finanzdienstleistungsfirma und externe Funktionen für ein US Unternehmen konnte ich mir interkulturelle und internationale Kompetenz aufbauen.

 

Ferdinand Piplack

Rechtsanwalt

Meine Interessensschwerpunkte:

 

  • Fragen und Probleme des privaten Haftungs- und Versicherungsrechts;

  •  

  • Vertragliche Gestaltung wirtschaftlicher Sachverhalte;

  •  

  • Compliance und Datenschutz;

  •  

  • Fragen und Angelegenheiten des öffentlichen Baurechts;

  •  

  • Anwaltliches Berufsrecht;

  •  

  • Provenienzforschung zur Herkunft von Kunstwerken und Kulturgütern.   

 

Nach dem Studium der Rechtswissenschaft an der Eberhard Karls Universität Tübingen und dem 2. juristischen Staatsexamen war ich 5 Jahre in einer Allgemeinkanzlei mit den Schwerpunkten Allgemeines Zivil- und Wirtschaftsrecht tätig. Nach dem Wechsel in die Versicherungswirtschaft war ich mit Großschäden aus den Bereichen der Kraftfahrzeughaftpflicht- und Kaskoversicherung sowie der Allgemeinen Haftpflichtversicherung mit Schwerpunkten der Arzthaftung, der gewerblich-industriellen Produkthaftung und des Produktrückrufes mit Ausblick auf das US-amerikanische Haftungs- und Prozessrecht sowie der Umwelthaftung und D&O Versicherung befasst.

 

Parallel war ich langjähriger Lehrbeauftragter an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Stuttgart für die Kraftfahrzeug- und Allgemeine Haftpflichtversicherung sowie für privates Versicherungsrecht für Fachwirte für Versicherungen und Finanzen und Wirtschaftsprivatrecht für Haftpflicht-Underwriter des Berufsbildungswerks der Versicherungswirtschaft (BWV) Südwest e.V. Stuttgart.

 

Seit August 2016 bin ich wieder als Rechtsanwalt tätig. Von August 2017 bis Anfang 2020 habe ich zudem Kunstgeschichte und Geschichte der Naturwissenschaft und Technik an der Universität Stuttgart studiert. Diese Studien haben in Verbindung mit meinem beruflichen Werdegang den Blick über den Tellerrand der rein juristischen Profession geschärft und bestimmen mein Bestreben, komplexe Sachverhalte praktikablen Lösungen zuzuführen. 

  • Facebook

©2020 K11 Rechtsanwaltsgesellschaft mbH. Erstellt mit Wix.com